78

Der Referenzpunkt für Offshore-Segelboote.

 

Die CNB 78 definiert die Offshore-Segelyacht mit Crew neu! Von ihrem Vorgängermodell der CNB 76 übernimmt sie das Konzept, dieselbe Funktionalität und denselben Stil, bietet aber jetzt noch hellere und größere Kabinen, die alle mit großen Doppelbetten ausgestattet sind. Dadurch steigt abermals die Lebensqualität und das Vergnügen, mit diesem Boot auf Reisen zu gehen!

VINCENT ARNAUD

Die CNB 78 ist die Nachfolgerin der CNB 76. Dabei handelt es sich eher um eine Evolution als um eine Revolution. So weist diese Yacht alle besonderen Leistungsmerkmale auf, die schon zum großen Erfolg der 76er beigetragen haben – und die sowohl für kleine und große Törns wichtig sind:

  • Das bewährte Decksalonkonzept
  • Die Länge der Wasserlinie von weniger als 24 m, um uneingeschränkt im Küstenbereich zu segeln und zu ankern
  • Die außerordentlich einfach Handhabung, wodurch das Boot uneingeschränkt von einer kleinen, durchgehend an Bord lebenden Besatzung geführt werden kann
  • Die riesige Eignerkabine im Bug und die sehr große Beibootgarage im Heck

 

PHILIPPE BRIAND,
Yachtarchitekt und Designer der CNB 88

Spezifikation

Konstrukteur

Philippe Briand

Innenarchitekt

Piaton Yacht Design

Länge Load Line

24.85 m / 81’5

Länge über alles (inkl. Ankerbeschlag)

34.00 m / 111’5

Rumpflänge

23.25 m / 76’3

Durchgelattetes Großsegel

160 m2 / 1722 ft2

Länge inkl. Bugspriet

24.85 m / 81’5

Genua

144 m2 / 1550 ft2

Länge Wasserlinie

22.20 m / 72’8

Kutterstagsegel

79 m2 / 850 ft2

Maximale Breite

6.10 m / 20’

Asymetrischer Spinnaker

470 m2 / 5059 ft2

Standardtiefgang

3.50 m / 11’5

Gennaker / Code 5

405 m2 / 4359 ft2

Verdrängung (Light displacement MSC)

47900 kg / 105 600 lbs

Code 0

235 m2 / 2529 ft2

Standardkiel

12600 kg / 27 800 lbs

Motorisierung

VOLVO D4 175 HP @2800rpm

I

30.00 m / 98’4

Kapazität Frischwasser

1500 L / 396 US gal

P

29.00 m / 95’1

Kapazität Diesel

2500 L / 660 US gal

E

9.60 m / 31’5

J

9.06 m / 29’7

Download Spezifikation

Wunderschönes & einfaches Segeln

Das Achterschiff ist die Domäne der Besatzung mit einer professionellen Küche und einem Kartentisch, der in unmittelbarer Nähe der Crewkabine liegt. Dadurch entsteht sowohl für der Eigner und seinen Gästen, wie auch für die Besatzung, eine maximale Privacy. 
Der Salon ist eine Verlängerung des Cockpits; die große Fensterfläche zwischen Salon und Cockpit sowie die rundum laufenden Fenster der Decksalons verstärken das Gefühl von Freiheit, die durch das gelungene Gleichgewicht zwischen Holz, lackierten Oberflächen und Textilien noch verstärkt wird.

Den Gästen stehen zwei gleich große Doppelkabinen zur Verfügung, während die Eigner-Suite der einer 90-Fuß-Yacht entspricht und den gesamten Bereich vor dem Mast einnimmt.
Ihre klaren Linien in Kombination mit einem breiten und kraftvollen Rumpf, der dank der beiden von der Welt der Hochseeregatten inspirierten Kimmkanten eine hervorragende Leistung verspricht.

Die CNB 78 vereint die Erfahrung von CNB und das Know-How von Solaris zu einer modernen und seetüchtigen Yacht, die dafür gemacht ist, die Weltmeere zu erkunden!

Innenausstattung

Es hat mich sehr gefreut, dass die Solaris-Gruppe den spezifischen Stil von CNB, den wir seinerzeit bei der CNB 76 kreiert haben, bei der CNB 78 weiterführen: Dies ist die größte Anerkennung!

Die neue Baureihe und insbesondere die CNB 78 sind in der gleichen Art und Weise gestaltet: Klassisch und innovativ zugleich, zeitgemäß, elegant, hell, komfortabel und vor allem angenehm zu bewohnen! Sie profitiert vor allem von den Möglichkeiten, die ihr neuer Rumpf bietet, wodurch es zu einer beispiellosen Verbesserung beim Volumen und beim Raumgefühl – insbesondere im Vorschiffsbereich – kommt.

JEAN-MARC PIATON

Innenausstattungen

Die CNB 78 verfügt über 4 Kabinen: Einer Eigner-Suite und zwei gleichwertigen Gästekabinen mit Doppelbetten, wobei sich das Doppelbett der Backbordkabine wahlweise in zwei Einzelbetten umgestalten lässt.
Hinzu kommt eine vorbildliche Crew-Kabine für ein Paar, in der optional ein Pullman-Bett für ein drittes Crew-Mitglied eingebaut werden kann.
In der Standardversion ist die Eigner-Suite mit einem nach vorne gerichtetem Bett und einem zusätzlichen Sofa ausgestattet; optional gibt es noch die Konfiguration mit einem nach hinten orientierten Bett und einem großen Schreibtisch.