Füllen Sie das Formular aus.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit dem Link zum Herunterladen des technischen Datenblatts der Yacht.




    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und die Datenschutzrichtlinien sowie die Nutzungsbedingungen von Google gelten.

    62

    Der Nachkommen der legendäre Bordeaux 60

     

    Die neue CNB 62 ist ein Konzentrat der traditionellen CNB-Werte: Elegant, seetüchtig, leistungsstark, aber auch ohne Crew problemlos bedienbar. Vom Deckslayout bis zur Inneneinrichtung ist sie so konzipiert, dass sie von einem Paar entspannt und sicher weltweit gesegelt werden kann. Genuss in seiner reinsten Form!

    VINCENT ARNAUD

    Wir wollten die seemännischen Qualitäten, die von jeher den Ruf von CNB-Yachten geprägt haben, bewahren und entwickelten einen ausgewogenen und gleichzeitig sehr leistungsfähigen Rumpf, der – in Verbindung mit einem optimierten Segelplan – allen Bedingungen gerecht wird. Mit ihren gestreckten, aber dennoch großzügigen Linien, garantiert die CNB 62 Komfort im Inneren, Sicherheit auf See und Spaß bei Segeln!

    PHILIPPE BRIAND

    Spezifikation

    Konstrukteur

    Philippe Briand

    Innenarchitekt

    Cabinet Piaton Yacht Design

    Länge über alles

    18,47 m

    Länge Wasserlinie

    17,5 m

    Maximale Breite

    5,30 m

    Standardtiefgang

    2,95 m

    Performancekiel

    2,95 m

    Kurzkielvariante

    2,45 m

    Kapazität Frischwasser

    800 litres

    Kapazität Diesel

    1000 litres

    Großsegel

    102 m2

    Rollgenua (108%)

    94 m2

    Kutterstagsegel

    44 m2

    Asymmetrischer Spinnaker

    320 m2

    E

    7,50 m

    I

    25,34 m

    J

    6,92 m

    P

    24,20 m

    Download Spezifikation

    ZUM IN DIE FERNE ZU SCHWEIFEN

    Der CNB 62 ist die perfekte Synthese aus dem Komfort der CNB 66 und dem einfachen Handling der Bordeaux 60!
    Die Steuerstände wurden nach vorne verlegt, um geschützt und nahe dem Wohncockpit zu sein, wodurch sich der Steuermann nicht nur näher am Wohnbereich befindet, sondern auch alle Manöver aus einer sehr sicheren Position fahren kann, ohne diese verlassen zu müssen. Zentrales Element ist dabei der Targabügel aus Carbon, der das Cockpit von der Großschot “befreit” und dadurch für maximale Sicherheit und zusätzlichen Komfort sorgt.

    Die längs eingebaute Beibootgarage, die in unseren Augen die einzige praktikable Lösung für ein einfaches launchen des Tenders darstellt, ist eine zentrales Element des CNB 62-Konzepts. Die Inneneinrichtung folgt der Philosophie einer reinen Eigneryacht mit einer sehr großzügigen Eignerkabine, die maßgeblich von der Eignerkabine der CNB 78 inspiriert ist.
    Die vor dem Salon – über die gesamte Rumpfbreite – angesiedelte Küche ist offen mit dem Salon verbunden. Dadurch entsteht ein vom Raumgefühl her riesiger Wohnbereich, von jeher ein CNB-Markenzeichen! Abgerundet wird das Konzept durch zwei voluminöse Gästekabinen achtern, die durch einen Gang verbunden sind.

    DAS INTERIEUR

    Mit einem Layout und einem Stil, der sich deutlich von anderen Yachten dieser Größe unterscheidet, setzt die CNB 62 die neue CNB-Identität fort.

    Die CNB-typische französischen Eleganz, gepaart mit der überraschenden Geräumigkeit, Helligkeit und Funktionalität, machen die CNB 62 zu einem Solitär in ihrer Klasse!

    JEAN-MARC PIATON

    LAYOUT

    Die CNB 62 verfügt über 3 wirklich vollwertige Kabinen, wobei die Eignerkabine das gesamte Vorschiff für sich beansprucht. Dies schafft einen echten Suite-Charakter – ein Novum in der 60′-Klasse! Ein optionaler Schreibtisch rundet dieses Bild ab.

    Die zum Salon hin offene Küche ist gleichermaßen sehr funktional, luxuriös und gesellig.

    Die Achterkabinen sind über einen Gang zugänglich, wodurch die Privatsphäre der Gäste gewahrt bleibt. Die Betten in der Backbordkabine sind so konzipiert, dass wahlweise ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten zur Verfügung stehen.